Kinderkleiderbörse

Annahme

Freitag, 22. September 2017, 16.00 h bis 17.30 h

 

Verkauf

Freitag, 22. September 2017, 18.00 h bis 19.30 h und

Samstag, 23. September, 10.00 h bis 12.00 h

 

Rückgabe

Samstag, 23. September 2017, 14.00 h bis 15.00 h

 

Was wir nehmen

Saubere, gut erhaltene Kleider und Schuhe (max. 3 Paar) für

Kinder ab Grösse 50 bis 176. Davon max. 10 Buschigrössen

Grösse 50 – 68. Grossartikel können an einer Pinnwand

angeboten werden.

 

Was wir nicht nehmen

Skis, Puzzles, Stofftiere, Unterwäsche, Werbeartikel,

Schulsäcke, Schmuck, Kinderwagen (Buggies).

 

Anzahl Artikel

Pro Börse können Sie maximal 40 Artikel (inkl. Spielsachen

und Schuhe) verkaufen.

 

Preis/Prozentabzug

Der Preis wird von Ihnen bestimmt. Wir bitten Sie, nur runde

Frankenbeträge zu verwenden, keine Rappen!

Vom Gesamtverkauf wird Ihnen 20 % abgezogen, der Rest wird

bei der Rückgabe bar ausbezahlt.

 

Nichtabholung der Ware

Artikel, welche am Abholtag nicht abgeholt worden sind,

werden an eine gemeinnützige Institution gespendet, sowie

der Geldbetrag auch.

In speziellen Fällen können Abholtermine mit dem Therwiler-

Börsen-Team abgemacht werden. Dies bedingt eine vorherige

telefonische Absprache.

 

Etikettieren der Ware

Die Artikel müssen von Ihnen selber etikettiert werden (siehe

Formular), bitte nicht mit Bostich an die Kleider takkern und

keine Klebeetiketten verwenden. Die Etikette muss eine

Mindestgrösse von 4 x 4 cm haben.

Fehlt eine Etikette oder ist die Etikette nicht richtig

angeschrieben, sind wir leider gezwungen, aus

organisatorischen Gründen den Artikel nicht im Verkauf

anzubieten.

 

Haftung

Für verlorene, gestohlene, nicht komplette oder defekte

Gegenstände kann kann das Therwiler-Börsen-Team keine

Haftung übernehmen.

 

Kinderhort

Im Kursraum des Pfarreiheims stellen wir einen betreuten Spielraum für Kleinkinder zur Verfügung.